Pressestimmen – Von namhaften Journalisten empfohlen

„Durch eine Kombination verschiedener Entspannungstechniken, den Einsatz von Barockmusik und vielen Elementen, die den Stoff spielerisch verankern sollen, erzielte Losanow an der Universität Sofia beachtliche Erfolge. .. Die Motivation spielt die größte Rolle. Motiviert lernen Sie dreimal so schnell. Ich kenne einen Gymnasiallehrer, der setzt eine Fülle von Medien ein, arbeitet mit Puppen, bringt den Schülern auf diese Weise Mathematik bei. Die sind total mitgerissen.”.. Die Akademie ist aus einem klassischen Nachhilfeinstitut hervorvorgegangen.

Beim Ferienkurs „Deutschlands dümmste Schüler“ waren nur Schüler der Klassen 9 und 10 zugelassen, deren Noten auf dem letzten Zeugnis in Englisch eine „fünf“ oder „sechs“  waren. Alle Schüler konnten sich nach dem Ferienkurs fließend auf Englisch unterhalten, wie der abschließende Praxistest zeigte. So wurde der Beweis erbracht, dass es keine dummen Schüler gibt, allerdings oft antiquierte Lehrmethoden, die in den seltensten Fällen den Lerntyp der Schüler berücksichtigen.

Englisch, ganz easy! (Englisch Ferienkurse auf Malta mit verstärktem Funfaktor)

Die Zeiten, als ein gewisser Mister Polt aus Bayern ungestraft behaupten durfte: “Man spricht deutsch”, sind vorbei. Man spricht nämlich hierzulande, ganz easy, englisch, selbst wenn man sozusagen online volle power deutsch auf der talkline mit call ya surft. Oder so what. Wir Deutschen sind ja inzwischen schon anglophiler als die Angelsachsen selber. Gar nicht easy ist s dann aber für so manchen coolen Typen, wenn er einem leibhaftigen Engländer den Weg zur Hauptstaischen erklären soll in ganzen Sätzen versteht sich. Da reicht das bißchen Schulenglisch angereichert mit coolen MTV-Phrasen nicht. Kein Wunder, denn der Fun-Faktor war beim Sprachtraining bislang auf der nach oben offenen Lern-Skala bei höchstens 2,5 angesiedelt. Doch es tut sich was in Sachen Funlernen.

 

 

Verleihung der Goldenen Palme prämiert durch eine Jury von Reiseexperten, Journalisten und Wissenschaftlern für einen Feriensprachkurs in der Rubrik „Kurze Fluchten“ zum Abschalten und frische Kraft schöpfen.